Die Partnerschaft soll wiederbelebt werden

Peine  Katharina Siambou aus der griechischen Partnerstadt Tripolis ist zu Besuch.

Katharina Siambou aus Tripolis trägt sich in Peine in das Gästebuch der Stadt ein.

Foto: Alina Brückner

Katharina Siambou aus Tripolis trägt sich in Peine in das Gästebuch der Stadt ein. Foto: Alina Brückner

Sechs Jahre ist es her, dass Gäste aus der griechischen Partnerstadt Tripolis zuletzt in Peine gewesen sind. Mit dem Besuch von Katharina Siambou, Abteilungsleiterin für Planung und Entwicklung bei der Stadt Tripolis, soll die Partnerschaft nun wieder mit Leben erfüllt werden. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.