Realschule ist die perfekte Filmkulisse

Vechelde  Regisseur Jan Herdin sucht für seinen Film „Tagebuch“ 90 junge Komparsen für drei Drehtage. Gedreht wird Ende Juli, Anfang August.

Regisseur Jan Herdin (rechts) mit seinem Kommilitonen und Aufnahmeleiter Maximilian Schmidt bei einem Dreh im zurückliegenden Winter für einen fiktiven Autowerbespot.

Foto: privat

Regisseur Jan Herdin (rechts) mit seinem Kommilitonen und Aufnahmeleiter Maximilian Schmidt bei einem Dreh im zurückliegenden Winter für einen fiktiven Autowerbespot. Foto: privat

Für alle Jugendlichen zwischen 12 bis 20 Jahre, die schon immer den Traum hatten in einem Film mitzuspielen, kann der Wunsch jetzt Wirklichkeit werden. Der Woltwiescher Mediendesign-Student Jan Herdin sucht für seinen neuen Film bis zu 90 Komparsen für drei Drehtage, die in seinen Streifen das „Tagebuch“ mitspielen. Drehort ist die Realschule Vechelde. Mit dabei sind auch professionelle Schauspieler, die...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha